Anmeldung und Handhabung

Zur Anmeldung ist eine Onlineregistrierung bei der Firma Sodexo Pass GmbH erforderlich um auf der einen Seite Ihr Leistungsangebot über die dafür vorgesehene online Suchmaschine darzustellen und anderseits den künftigen Abrechnungsprozess zwischen Ihnen und dem zuständigen Amt zu initiieren.

Bitte füllen Sie den online Fragebogen aus, drucken und lassen Sie sich diesen gemeinsam mit dem amtlichen Vereinbarungsformular von Ihrem zuständigen Amt  genehmigen.

Bedingungen für die Abrechnung des Bildungs Pass

Bitte schicken Sie die Bildungs Pass Gutscheine mit dem ausgefüllten Abrechnungsformular und Ihrer bei der Registrierung vergebenen Ident-Nummer an Sodexo. Sodexo liest die Gutscheine elektronisch, dokumentiert diese und rechnet basierend auf dem elektronisch gelesenen Betrag mit Ihnen ab.

Sodexo sendet Ihnen eine Abrechnung (Gutschrift) mit einem neuen Abrechnungsformular per Post an die bei Registrierung hinterlegte Postadresse zu.

Nach Abstimmung mit den zuständigen Ämtern rechnet Sodexo maximal ein Mal im Monat mit Ihnen ab. Die Abrechnung und Bezahlung erfolgt mittels Bank-Überweisung binnen 30 Tage nach Posteingang bei Sodexo.      

Diese zeitliche Handhabung soll allen Beteiligten unnötige Portokosten ersparen.  

Sie dürfen bis zu 6 Monate nach Ablauf der Gutschein-Gültigkeitsdauer Sodexo Bildungs Pass-Gutscheine einlösen.

Tipp: Das Risiko beim Versand der Gutscheine über den regulären Postweg liegt bei Ihnen. Wir bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit, den Sodexo Abholservice mit Transportversicherung zu Sonderkonditionen zu nutzen. Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Link Sodexo Abholservice.
Und immer daran denken: Eine Abrechnung kann nur mit Abrechnungsformular und Sodexo-Ident-Nummer erfolgen. Eingereichte Bildungs Pass Gutscheine, die nicht zugeordnet und abgerechnet werden können, werden dem zuständigen  Amt gemeldet.

Weitere Kondition und Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.